Zwischen Holm und Hetlingen : Schwerer Verkehrsunfall an der Hetlinger Straße

Drei Autos sind am Mittwochnachmittag in Holm kollidiert. Ein Hubschrauber war vor Ort.

shz.de von
18. Juli 2018, 17:27 Uhr

Holm | Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Mittwochnachmittag in der Hetlingerstraße in Holm (Kreis Pinneberg) gekommen. Laut Polizei sind drei Fahrzeuge am Unfall beteiligt gewesen. Die Straße war zeitweise gesperrt.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Am Einsatz beteiligt waren unter anderem Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Holm, Hetlingen und Wedel beteiligt. Weiterhin gebe es ersten Erkenntnissen nach drei Verletzte. Eine Person davon soll schwer verletzt sein. Ein Hubschrauber soll die Person in eine Klinik bringen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert