zur Navigation springen

Jan-Palm-Förderpreis in Wedel : Schüler radeln 10.000 Kilometer

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Sie radelten fast 13 Mal die Strecke Hamburg-München: Die Kinder der Moorwegschule in Wedel haben beim Stadtradeln den ersten Platz belegt. Gestern bekamen sie den Jan-Palm-Förderpreis dafür.

Die Grundschüler der Moorwegschule sind mächtig stolz: Sie sind beim diesjährigen Stadtradeln die meisten Kilometer gefahren – und damit den ersten Platz unter den vier teilnehmenden Wedeler Schulen gemacht. Genau 10 167 Kilometer haben die 306 Schüler im Alter zwischen sechs und zehn Jahren geschafft – das ist fast 13 Mal die Strecke Hamburg-München. Gestern haben sie dafür den Jan-Palm-Förderpreis bekommen.

Die Grundschüler sind beim Stadtradeln als „die Miniflitzer“ angetreten. „Jeden Tag haben sie gemeldet, wieviel Kilometer sie gefahren sind“, berichtet Schulleiterin Sabine Foßhag. Ob Schulweg oder Freizeit – alle Aktivitäten auf dem Fahrrad in dem Drei-Wochen-Zeitraum des Stadtradelns flossen in die Gesamtwertung mit ein.

Dank des Preises des Klimaschutzfonds Wedel bekommt die Schule 500 Euro . „Wir wollen damit ein Fahrrad kaufen – denn nicht jedes Kind bei uns hat eines“, sagt Schulleiterin Foßhag. Sie will sich auch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen, um möglicherweise auch mehrere Zweiräder mit 22er- oder 24er-Rahmen zu erwerben. „Vielleicht kann ja durch weitere Spenden ein zusätzliches Rad ermöglicht werden“, sagte Klaus Köhler, Beirat beim Klimaschutzfonds Wedel. Unterstützer können sich bei der Moorwegschule im Breiten Weg 57 bis 67 unter Telefon (0 41 03) 91 21 70 melden.

Kinder sind begeistert

Für die Viertklässler war das Stadtradeln eine spannende Sache. „Man hat viel draußen gesehen, mehr als mit dem Auto“, sagte Mats (10). Ihm habe die Aktion sehr viel Spaß gemacht. Inga (8) fand an der dreiwöchigen Aktion toll, „dass man so sportlich war“. Für Jonas (7) war besonders schön, dass „man nicht so viel CO2 in die Luft gejagt hat“.

Wedel hat in diesem Jahr das erste Mal beim Stadtradeln mitgemacht. Die bundesweite Aktion wurde in der Rolandstadt vom Klimaschutzfonds gemeinsam mit Wedel Marketing und dem ADFC organisiert. „Wir sind dem Aufruf der Stadt gefolgt und haben eine Schüler- und Lehrermannschaft aufgestellt“, sagte Foßhag.

Außer der Moorwegschule hat das Johann-Rist-Gymnasium, die Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule und die Gebrüder-Humboldt-Schule beim Stadtradeln mitgemacht. Insgesamt waren 553 Teilnehmer in 29 Teams dabei. Sie sind zusammen 52 726 Kilometer geradelt. Das bedeutet in Platz 65 unter bundesweit mehr als 200 Teilnehmerstädten.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen