Nach Beschwerden in Wedel : Schluss mit Bus

shz+ Logo
Wedel hat die parkenden Busse, die jahrelang das Bild zwischen Fährhaus und Schulauer Hafen mitprägten, verbannt.

Wedel hat die parkenden Busse, die jahrelang das Bild zwischen Fährhaus und Schulauer Hafen mitprägten, verbannt.

Die Stadt hat den Haltestreifen für Reisebusse am Strandweg in bewirtschaftete Pkw-Parkplätze umgewandelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. April 2019, 16:33 Uhr

Sie waren jahrelang beinahe so typisch für Wedels Schokoladenseite wie das Willkomm Höft und das Fährhaus gleich nebenan: Reisebusse, die auf dem Haltestreifen am Strandweg scharenweise Tou...

eiS anrew eahlrajgn nbehaei os shciytp für dlseeW cendikhasoleeSto wie dsa mWloikml Htfö dun ads rhaFähus gliche nna:eben ,seseRiebus ide fau edm faterseteiHln ma aStrwengd aesnhiswecre uotinTrse sktneuau,psc dei bnee neje nakebnetn skgeintiereeühSndw bhuceens toewlnl. cEghieltin ni dngrOun und uhca so lwetolg – nwen hcsi nedn ide rBhuefasr an die hegBenrnusnkäc etlheagn net.thä

15 Miuentn auztlKrh sah edi lenggeuR erd atSdt rfü esein edr seetpnntreoxei katrütcßSeens edelWs .ovr hTlhisäctca hätetn die ahrFer ojcdhe rimme rwieed nde eneritSf z,tutneg um tdro zu er,knap bis irhe iupreeepsRg deeriw na Brod nenemmgo wndeer stoell, weßi esdeWl sirlargedOnmutetns nJrgüe Bxri uz bine.crhte „lsieT chau anelg iZte tim ulmfdeean r“o,Mot sagt er. inE iÄr,nsger das pnemnraet uz erdecwseBnh ebi der rngtVlaeuw rthüegf .eabh hAuc lseeWd kiemenlroztdSaao naehtt sad Plrmobe tietM 8021 timneor r(iw ebeiteh.tc)nr rteDahRsrS-P nolagWgf Rd,eügir lesbst efnftrerebo o,enwrAnh üteßrbeg rdhae unn cicüukd,alshr ssad eid tdtaS girarete  ha:t tieS gwneien nTega niwese chSriled ned lehgeimaen ussrnfeeiBt sla rkalztpPä e üfr wkP a.us eDi etlurneinge red na der belE hbielünc ,utgatwifenBrchs hsc:rip eJ enaaggennfe 30 tunMnei nids 50 Cent uz znha,le am umttoenAa clgehi ebür dei rtaeSß erod uesrngenid hcua euebqm erp ApHpa-dy.n

usnseeReisb ttshe luat riBx zum ausnleRsas udn enmuhAfen erihr sariaePesg dei sLlattiielsbnnleeehu im netesW esd sPisentafrkre rzu ng.efgruüV troD tehst uach eni Hwnisei a fu ide ihenn zahcedtgune lci:mgaiöknPrekhet In„ ,“k ,m21 hießt se fua imnee cd,Silh sad in hcRgnuti eluhuarcS rtßeaS tsie.w aD esi edr lttFzpsea asl Slcfählelte rüf ssBeu esv,negeroh so riBx.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen