Basketball-2. Bundesliga : SC Rist verliert auch in Itzehoe: Play-Off-Ränge außer Reichweite

Avatar_shz von 14. Februar 2021, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Hart im Nehmen: Nur drei Wochen, nachdem er einen Rippenbruch erlitten hatte, wirkte Osaro Jürgen Rich Igbineweka (links), hier gegen den Itzehoer Marko Boksic, wieder mit.

Hart im Nehmen: Nur drei Wochen, nachdem er einen Rippenbruch erlitten hatte, wirkte Osaro Jürgen Rich Igbineweka (links), hier gegen den Itzehoer Marko Boksic, wieder mit.

Die Wedeler halten in einem engen Duell bei den Eagles lange gut mit, verlieren aber mit 70:78. Dadurch hat das Team von Trainer Benka Barloschky auch rechnerisch keine Chance mehr auf die Teilnahme an den Play-Offs.

Itzehoe/Wedel | Zeit für bittere Wahrheiten! Die Basketballer des SC Rist Wedel haben nach dem fünftletzten Spieltag auch rein rechnerisch keine Chance mehr, sich für die Play-Offs der 2. Bundesliga ProB zu qualifizieren, nachdem sie am Sonnabend, 13. Februar, mit 70:78 (36:37) bei den Itzehoe Eagles verloren. Im März ginge es für die Elbstädter eigentlich in die Abst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen