Serie „Fundstücke berichten“ : Reißbein von der Hatzburg in Wedel: Das Überbleibsel einer Armbrust glänzt noch heute

Avatar_shz von 15. September 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Da sich Reißbeine bei mittelalterlichen Armbrüsten in ihrer Erscheinungsform nur langsam verändern, kann eine zeitlichen Einordnung des Wedeler Exemplars  nur grob in das 14. -15. Jahrhundert erfolgen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App sh:z News stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen