Bekstrasse in Wedel : Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

72-jährige Radfahrerin prallt mit dem ungeschützten Kopf auf den Asphalt.

shz.de von
12. August 2014, 09:30 Uhr

Wedel | Am Montag kam es in Wedel zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 72-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde. Die Frau war mit ihrem Rad auf dem rechten Fahrbahnrand der Bekstraße in Richtung Schulauer Straße unterwegs und geriet ohne Fremdverschulden mit dem Vorderreifen gegen den 1,5 cm hohen Bordstein. Die Radfahrerin stürzte und prallte mit dem ungeschützten Kopf auf den Asphalt. Dabei zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert