Unfall in Wedel : Radfahrer bei Kollision mit Autotür schwer verletzt

Ein Mann öffnet seine Autotür, woraufhin ein Radfahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten kann und stürzt.

shz.de von
06. November 2018, 12:42 Uhr

Wedel | Am späten Montagnachmittag ist ein Radfahrer in der der Feldstraße in Wedel (Kreis Pinneberg) bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen fuhr der 30-jährige Hamburger um 17.19 Uhr mit seinem Fahrrad die Feldstraße aus Richtung Galgenberg kommend in Richtung Bahnhofstraße entlang. Er nutzte den Radweg, der sich auf der Fahrbahn befindet und der nicht räumlich abgetrennt ist. In diesem Moment ging ein 30-jähriger Mann aus Wedel zu seinem Auto in der Feldstraße. Der Wagen stand in einer Parkbucht rechts neben der Fahrbahn. Als er die Autotür öffnete, konnte der Radfahrer nicht mehr bremsen und stieß gegen die geöffnete Tür, die auf den Radweg ragte.

Der Hamburger zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sanitäter brachten ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Wedel unter der Telefonnummer 04103/50180 mitzuteilen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert