Corona-Fall in Wedeler Kita : Quarantäne für alle Kinder der Wedeler Fröbel-Kita sorgt bei Eltern für Unverständnis

Studioline2.jpg von 23. September 2020, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Verschlossene Türen bei der Wedeler Kita: Seit Montagnachmittag sind Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne.
Verschlossene Türen bei der Wedeler Kita: Seit Montagnachmittag sind Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne.

Wegen eines Corona-Falls im Wedeler Fröbel-Kindergarten müssen 130 Kinder und 31 Mitarbeiter für zwei Wochen in Quarantäne. Dabei sollen Krippe und Elementarbereich laut Träger getrennt gewesen sein.

Wedel | 130 Kinder und 31 Mitarbeiter müssen für zwei Wochen in Quarantäne – das ist die Folge eines positiven Coronatests bei einem Kind aus dem Fröbel-Kindergarten Wasserstrolche in Wedel. Die gesamte Kita musste auf Anweisung des Gesundheitsamtes des Kreises Pinneberg noch am Montagnachmittag geschlossen werden. Aufregung ist groß Bei den betroffenen Eltern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen