Psychositzung für geschasste Top-Manager im Rist-Gymnasium

Gabriel
Gabriel

Avatar_shz von
02. Februar 2013, 08:39 Uhr

Wedel | Entlassen, damit kennen sie sich aus. Nicht aber damit, selbst geschasst zu werden. Eben noch Top-Manager, jetzt vor dem Nichts und mit der Aufgabe konfrontiert, raus aus der Entfremdung und rein in einen neuen Job zu kommen. Mit "Top Dogs" von Urs Widmer hat die Oberstufen-Theater-AG des Johann-Rist-Gynasiums (JRG) bewusst ein Stück ausgewählt, das in die Zeit passt und zum Nachdenken anregen will. Ab kommendem Mittwoch, 6. Februar, ist die Inszenierung unter Regie von Nanette Vibach und Norbert Hilger-Carstens bis Sonnabend, 9. Februar, jeweils ab 20 Uhr in der Halle des JRG zu sehen (auf Grund der Bauarbeiten zu erreichen über den Seiteneingang). Eintritt: zwei Euro für Schüler, fünf für Erwachsene, acht Euro kosten Platzkarten. Vorverkauf montags bis freitags von 9.20 bis 9.50 und 11.20 bis 11.50 Uhr ebenfalls in der großen Halle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen