zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

16. Dezember 2017 | 12:19 Uhr

Protest der Anwohner: "Uns stinkts"

vom

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Ellerbek | Kleiner Betrieb, großer Ärger: Aufgebrachte Anwohner beschweren sich über Luftverschmutzung durch die Lackier kabine der Ellerbeker Tischlerei "Arte Lignum" an der Rellinger Straße. Den Gestank nach Lack und Lösungsmitteln wollen die Nachbarn nicht länger hinnehmen. "Wir wollen unseren Widerstand organisieren und eine Bürgerinitiative gründen", gaben sie jetzt bekannt.

"Es wird immer wieder bei offenen Fenstern und Türen lackiert, die Absauganlage ist nur selten angeschaltet", haben die Nachbarn beobachtet. "Alles Lüge", hält Geschäftsführer Steffen Doms im Gespräch mit dieser Zeitung dagegen, sämtliche Vorschriften würden eingehalten.

Der Betrieb steht nicht zum ersten Mal im Fokus: Bereits 2009 urteilte das Schleswiger Oberverwaltungsgericht, dass nur unter Einhaltung strenger Auflagen Farben und Lacke dort verarbeitet werden dürften.

Klägerin war Nachbarin Karin Aewerdieck, die um ihre Gesundheit fürchtet: "Ich habe Atteste vom Lungenfacharzt, die belegen, dass mein Zustand sich verschlechtert hat", so die Anwohnerin. Ihre Bitten bei verschiedenen Behörden, den Betrieb regelmäßig ohne vorherige Ankündigung zu überprüfen, verhallten ungehört. Dafür liegen inzwischen zahlreiche Anzeigen wegen Geruchsbelästigung bei der Umweltpolizei vor.

Als Gutachter soll Professor Jörg Oldenburg eine Stellungnahme im Auftrag des Amts Pinnau anfertigen. Zunächst setzt der Umweltexperte jedoch auf Gespräche zwischen den Kontrahenten, der Verwaltung und den zuständigen Behörden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen