zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

23. Oktober 2017 | 17:02 Uhr

Ferienprogramm : Premieren bei den Jugendwochen

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

TSV Holm und Jugendpflege Holm-Heist bieten vom 14. bis 29. Oktober eine Fülle von Veranstaltungen an.

Holm/Hetlingen | Immer wieder neue Attraktionen: Das Organisationsteam der Sport-Jugendkulturwoche Holm-Hetlingen hat auch für die 23. Auflage der Veranstaltung zahlreiche Angebotspremieren vorbereitet. Veranstalter sind der TSV Holm und die Jugendpflege Holm-Hetlingen. Ab morgen bis Sonntag, 29. Oktober, gibt es Spiel, Spaß und Sport für Kinder und Jugendliche. Mitmachen können Mitglieder des TSV Holm sowie Holmer und Hetlinger.

Für den morgigen Besuch im Hochseilgarten gibt es keine Plätze mehr, für alle anderen Angebote werden von TSV-Jugendwartin Gudrun Jabs noch Anmeldungen entgegengenommen. Entweder per WhatsApp oder per Anruf ab 17 Uhr unter Telefon 0176-62041832.

Neu im Angebot ist „Baseball mit Meischi“. Angesprochen fühlen sollen sich für die Veranstaltung am Montag, 16. Oktober, Mädchen und Jungen im Alter von vier bis sechs Jahren. Mitgebracht werden müssen in die Mehrzweckhalle an der Schulstraße eine lange Hose, feste Turnschuhe und ein Getränk. Los geht die Schnupperstunde um 15.45 Uhr. Erstmalig gibt es am Donnerstag, 19. Oktober, ab 15 Uhr das offene Angebot „Knetseife zum Selbermachen“. Treffpunkt ist das Tine-Kropp-Jugendhaus Ecke Lehmweg / Hauptstraße.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie man seiner Freundin oder Mutter ein Tigergesicht malen kann, ist beim Workshop „Kinderschminken lernen – Fancy Faces“ richtig. Der Grundkursus richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren. Start ist am Dienstag, 24. Oktober, um 14 Uhr. Treffpunkt ist das Haus von Anke Lüers, Hinterm Hof 1a.

Wer Lust auf Tipp-Kick hat, ist am Donnerstag, 26. Oktober, von 14 bis 18 Uhr in der Turnhalle richtig. Die Teilnahme kostet einen Euro. Mitmachen können alle ab sieben Jahren. Einen Kompakt-Workshop für Selbstbehauptung gibt es von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Oktober. Mitmachen können Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren, Treffpunkt ist Freitag von 16 bis 18 Uhr, Sonnabend von 10 bis 12 Uhr und Sonntag von 13.30 bis 15.30 Uhr die Turnhalle. Die Teilnahme kostet sechs Euro.

Ausflug in die Steinzeit und nach Hagenbeck

Erstmals wird eine zweitägige Hallenübernachtung angeboten. Los geht’s am Montag und Dienstag, 23. und 24. Oktober, jeweils um 12 Uhr. Wer eine Nacht bleibt, bezahlt zehn Euro, zwei Übernachtungen kosten 15 Euro. Geboten werden Spiele und Sport, wie Parcour (Montag), und Kunstradfahren (Dienstag) – dazu werden Mitglieder des Heikendorfer Sportvereins erwartet. Die Abendessen werden vom Profikoch Jens Koopmann zubereitet. Mitmachen können Kinder ab sieben Jahren. Wer sich nicht traut, kann sich auch von den Eltern bis 22 Uhr abholen lassen, ansonsten endet das Angebot jeweils um 9 Uhr.

Auch zwei Tagesausflüge für Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche sind geplant. Am Freitag, 20. Oktober, geht es in den Steinzeitpark Dithmarschen. Dort können Steinzeitwerkzeuge nachgebaut werden. Kosten: drei Euro. Los geht es um 9.45 Uhr an der Sporthalle. Am Freitag, 27. Oktober, geht es um 8.30 Uhr nach Hamburg in Hagenbecks Tierpark. Kosten: zehn Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen