Intrige mit Überraschungseffekt : Premiere für „Ein brillanter Mord“ am Theater Wedel

Avatar_shz von 11. Juni 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Trügerische Idylle: Draußen tobt der Schneesturm, und ähnlich turbulent geht es in Olivias (Lena Prehm) Innenleben zu. Liegend: Marko Lohmann als Robert.
Trügerische Idylle: Draußen tobt der Schneesturm, und ähnlich turbulent geht es in Olivias (Lena Prehm) Innenleben zu. Liegend: Marko Lohmann als Robert.

Das Stück von James Cawood überzeugt mit einem spielfreudigem Ensemble.

Wedel | Düster-bedrohliche Musik. Ein schummrig beleuchteter Salon, gediegen eingerichtet mit komfortablen Möbeln im englischen Landhausstil – (bereits das stimmungsvolle Bühnenbild erhielt einen kräftigen Applaus von den Theaterbesuchern.) Olivia und Robert Chappell haben ein heruntergekommenes Landhotel gekauft, inmitten schroffer Berge, einsam gelegen im L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen