Wedel : Post baut Packstation ab – und auf

Die Station im Eichendorffweg 2 steht nur noch wenige Tage.
1 von 2
Die Station im Eichendorffweg 2 steht nur noch wenige Tage.

Der Standort Eichendorffweg in der City wird aufgegeben. Ausweichmöglichkeit ist vorerst Rissen, ein dezentraler Ersatz ist geplant

shz.de von
27. Juni 2014, 14:00 Uhr

Ab Sonnabend, 5. Juli, gibt es die Packstation Nummer 152 im Eichendorffweg 2, nahe der Bahnhofstraße, nicht mehr. Darüber wurden die Kunden am Mittwoch per E-Mail informiert. Grund sei laut Jens-Uwe Hogardt von der Deutschen Post Hamburg, dass die Packstation ein älteres Modell sei und nicht mehr den Standards entspreche.

In dem Schreiben an die Kunden heißt es: „Wir empfehlen Ihnen stattdessen die Nutzung dieses Ausweich-Automaten: Packstation 101, Wedeler Landstraße 32“. Die empfohlene Station befindet sich in Rissen, fünf Kilometer von dem gewohnten Standort entfernt.
 

Nach dem Erhalt der E-Mail sind viele Kunden empört. Die Station wurde rege genutzt. Auch die Wedelerin Maren Succo war über die Info irritiert: „Ich fände es ganz schrecklich, wenn Wedel keine Packstation mehr hätte – das ist so ein toller Service“, sagt sie und ihr Partner Christan Klifoth fügt hinzu: „Ich kenne in meinem Bekanntenkreis viele Menschen, die sich als Berufstätige ihre Pakete dorthin schicken lassen.“ Beide hoffen auf Ersatz in Wedel. Denn eben davon ist in dem Schreiben keine Rede.

Auf Nachfrage sagt Hogardt am Tageblatt-Telefon: „Ab dem 9. Juli gibt es eine neue Packstation in der Rissener Straße 100.“ Warum das nicht direkt kommuniziert wurde? Der genaue Standort und ob wirklich für Ersatz gesorgt werde, habe wahrscheinlich noch nicht festgestanden, so Hogardt.

Die neue modulare Packstation gehöre dann zu einer Tankstelle, dort gebe es bessere Parkmöglichkeiten als bisher. Auch die Nummer 152 bleibe erhalten. Die zentrale Lage ist dann allerdings passé. Besonders für Fußgänger könnte das problematisch werden: Sie ist knapp zwei Kilometer entfernt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen