Elmshorn : Polizei stellt Modeschmuck sicher

Die Beamten kontrolloerten am Bahnhof einen 57-Jährigen. Er konnte keine Angaben zur Herkunft des Schmucks machen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. März 2019, 17:34 Uhr

Elmshorn | Ein Mann, der sich offenbar ohne Reiseabsichten im Elmshorner Bahnhof aufhielt, fiel am Montag der Polizei auf. Die Beamten kontrollierten den 57-Jährigen. Bei der Nachschau im Rucksack fanden die Beamten...

nEsolhmr | nEi n,aMn edr ihsc fofebran nohe saeehnRcetibsi im lEsrohmrne nhaofhB ha,tuflie efil ma ognMat red oPeliiz au.f ieD Baneetm roeneitlkotrln den eärgnh-5iJ7. Bie erd ahsuNcahc mi cRskakcu nafned eid Bmneaet in reeni lhacthSce evrndsei ccekhdMsom.u eWi eid oiziePl ma sagDtnie e,imtitetl hmtaec edr nMna sdiwelihcpcehürr nbagAne rzu urnktfeH rde nweutrgenei eW;ar hauc entonk er enkie gneuuQntti fdüra evgo.nler eiD szuioniesBpndetl sleetnlt nde seudcomhMkc im Wrte von rhem 050 uEro pvntävrie seri.ch erD aMnn thrleie neein iresPelvzwt.a

L MTHX ockBl | uBoatlrnhloitcim ürf tlkeAri 

zur Startseite