Diebstahlsverdacht in Wedel : Polizei entdeckt mehr als hundert Fahrräder in einem Kellerraum

Einige der mutmaßlich gestohlenen Fahrräder im Kellerraum.

Einige der mutmaßlich gestohlenen Fahrräder im Kellerraum.

Gegen einen 56-jährigen Wedeler wird nun ermittelt. Die Polizei hat Fotos der gefundenen Räder veröffentlicht.

Avatar_shz von
17. Juli 2019, 13:45 Uhr

Wedel | Sie waren teilweise bis zur Decke gestapelt: Beamte des Polizeireviers Wedel haben in einem Keller eines Mehrfamilienhauses etliche mutmaßlich gestohlene Fahrräder sichergestellt. Insgesamt zählten die Polizisten 115 teilweise gut erhaltene Modelle. Gegen den Tatverdächtigen, einen 56 Jahre alten Wedeler, wird jetzt wegen des Verdachts auf Diebstahl, Unterschlagung und Hehlerei ermittelt.

Die Beamten veröffentlichten Bilder eines großen Teils der Fahrräder und bitten die rechtmäßigen Eigentümer, sich bei dem Polizeirevier in Wedel unter 04103 5018-0 zu melden.

Die Fotos können auf der Webseite der Landespolizei Schleswig-Holstein angesehen werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert