Ratssitzung light : Politik im Corona-Lockdown: Wie Wedels Rat jetzt tagen will

Avatar_shz von 17. Dezember 2020, 07:15 Uhr

shz+ Logo
Präsenzsitzungen ohne Abstand, mit voller Tagesordnung und teils ausufernden Debatten wie in Vor-Corona-Zeiten sind in der aktuellen Lage keine Option für Verwaltung und Politik. Dennoch stehen Entscheidungen an, die derzeit noch nicht mit einem rechtssicheren Online-Instrumentarium getroffen werden können. 

Präsenzsitzungen ohne Abstand, mit voller Tagesordnung und teils ausufernden Debatten wie in Vor-Corona-Zeiten sind in der aktuellen Lage keine Option für Verwaltung und Politik. Dennoch stehen Entscheidungen an, die derzeit noch nicht mit einem rechtssicheren Online-Instrumentarium getroffen werden können. 

Weil Entscheidungen anstehen, findet die Sitzung am 17. Dezember statt – allerdings in stark abgespeckter Form. Mit einer Hauptsatzungsänderung schafft Wedel zudem Voraussetzungen für Online-Sitzungen.

Wedel | Unaufschiebbare und unstrittige politische Entscheidungen und weiter keine Möglichkeit, Online- durch Präsenzsitzungen zu ersetzen: Wedels Verwaltung und Fraktionen sind im Lockdown-Zugzwang. Montagabend (14. Dezember) einigten sie sich im Ältestenrat auf eine pragmatische Lösung dafür: Ratsitzung am Donnerstag (17. Dezember)  ja, aber mit reduzierter ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen