Ende einer Ära : Nur noch 14 aktive Sänger am Ende: Aus für die Haseldorfer Liedertafel besiegelt

shz+ Logo
Die Haseldorfer Liedertafel wird nicht mehr das kulturelle Leben in der Marsch bereichern. Der langjährige Vorsitzende Johann-Otto Plump (Mitte, sitzend) verkündete gestern die Auflösung des Vereins.
Die Haseldorfer Liedertafel wird nicht mehr das kulturelle Leben in der Marsch bereichern. Der langjährige Vorsitzende Johann-Otto Plump (Mitte, sitzend) verkündete gestern die Auflösung des Vereins.

Der Männergesangverein von 1874 wurde rückwirkend zum 1. Januar aufgelöst.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Januar 2020, 08:00 Uhr

Haseldorf | Eine weitere Hiobsbotschaft für Freunde der Chormusik kommt jetzt aus der Marsch: Die Haseldorfer Liedertafel von 1874 hat sich aufgelöst. Das teilte am Dienstag (14. Januar) der langjährige Vorsitzende J...

oHedslraf | iEen weietre scsbbiohHtfato rfü nedrFeu der imsuhkCor kmtmo etjtz aus der hMacs:r eiD slfHeeoarrd rftiaedlLee nvo 4178 aht cish lsutgöfa.e Dsa eitlte am stagDnie .41( Jaarnu) erd jaghniälerg seirtdnozVe JtOo-tahnon Ppmlu ti.m tFsa fau den gTa nuage ovr meein Jrah htetan ucah edi gMeriliedt eds erneagnsgsvnMireeän nadoCcroi etHhhnosro nov 1982 ied Nceütbrnheo für immer paltepgu.zk

eguernlrbÜat esd osrCeh lstetstflege

ieW bemi weeign reewbiterMb anCicordo so tsi cuha ieb edr dieelLfreat edi rgetrbnuealÜ sed osrCh druGn frü sad uA,s ltutreräe .mlupP slA nnu der gghriläjnea hiretolCre orsuhMiit kyoInae ,meitltiet eröhfuan udn hcis rreminnioteue zu nl,oewl rwa es asd igSnla ürf dne ,irnedoeVtsnz nufzeh.örau

rDe rig8j3häe- neresrUeet istng etis 12 rneahJ eib red edrflasrHeo ft,eieLedral tthea rvo uenn nrehaJ den Vortsiz nmnüoeerm.b Er raedutbe se ftu,tzies sdas er bie dre hguvnaesJraersmlm im ieanerlkosVl reHeusaal aLuanshd nnu eid lfsuAöung egrtbeanan sum.set isimntigEm uwrde edesi deiücrkrnkw mzu 1. arJaun sc.loshneesb

oLb rfü den heninjräaggl eCrtleriho

rLd„eei sti edi nAhlaz der gäSren tise rmrhneee eJnarh ovn 94 klinutnrihocie auf vki4 1etA rgäneS kng,“eseun gatse plm.Pu Asu ralHdoesf insee unr hcno neie nHad ovll bitrgerMü ebtei,r dme ohggsCnera uz önrn.fe Dre tsRe red nSeärg koemm itse eanJrh uas dem Udlam.n

eNue reeilMtgid uz edninf its chnit os iefhc,na wßei Pplmu usa egniree fghaEn.urr „nrseU rCoirethel tha crhdu unaspAnsg sde gLudetsei lgfrloeos ctsvhuer e,neu ujnge nSrgeä uz vkientari“e, uteäterrel Pmul.p Lreide etpehncers asd onv rde lLiefeerdta egpeegflt iuLtdge tnhci dne snecnhüW erd erngüenj .nrteoienGa Mit alimxam nehz nerägnS sie ine tiemgsmmhierr ebboiCrtrhe tinhc emrh lö,mcihg rieetürsm up.lPm

lieV Lob für ned iringneteD

Für edn nnlieagräghj Dniietegrn ist lpmPu llov sde bs.oeL Es„ raw enie eshr sncöhe ieZ,t er hta ein lecuabhinugsl heülguksMfi dun ,“rehöG sgta der idVnsteezro kdrnnn.neeae asW sau edn oNnte wdri, thtes nohc nicth tfe.s pl:Pmu „Wir nsesmü hees,n bo eid cohn najedm bueheanrcg akn“n. nUd huac die atle nsaeineehfrV nov 4187 tixteesri ch.on iDe sello ieenn vnrleeohlen altPz eehlrta.n

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen