Schulbau in Wedel : Noch eine Millionen-Entscheidung

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Neben fälligen Bauvorhaben am Rist-Gymnasium und der Gebrüder-Humboldt-Schule mit Investitionsvolumen von  bis zu 14 Millionen Euro holt Wedel  auch der Raum- und Sanierungsbedarf an der Albert-Schweitzer-Schule wieder ein.

Neben fälligen Bauvorhaben am Rist-Gymnasium und der Gebrüder-Humboldt-Schule mit Investitionsvolumen von  bis zu 14 Millionen Euro holt Wedel  auch der Raum- und Sanierungsbedarf an der Albert-Schweitzer-Schule wieder ein.

Fällige Expansion an der ASS kommt wieder auf den Tisch. Projekt geht mit GHS und JRG Donnerstag in den Ausschuss.

Wedel | Die Politik kaut noch an den beiden anstehenden Millionen-Investitionen für den Anbau an der Gebrüder-Humbold-Schule (GHS) und den Ersatz für den maroden Unterstufentrakt am Rist-Gymnasium, da kommt ein weiteres Projekt wieder auf den Tisch, bei dem die Kalkulationen ebenfalls siebenstellig sind. Die Albert-Schweitzer-Schule (ASS) wartet immer noch a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen