Unfall in Wedel : Motorroller übersehen: 75-Jähriger bei Zusammenstoß schwer verletzt

Die Ampel an der Kreuzung war ausgefallen, der Fahrer des Motorrollers hatte Vorfahrt.

shz.de von
13. Juni 2018, 16:11 Uhr

Wedel | Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend in Wedel der Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, fuhr eine 41-jährige Wedelerin kurz nach 19 Uhr mit ihrem Auto auf der Pulverstraße. An der Kreuzung Galgenberg übersah sie einen 75-Jährigen, der die Straße mit seinem Motorroller überqueren wollte und erfasste ihn. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt ausgefallen – laut Verkehrsschildern hatte der Fahrer des Motorrollers Vorfahrt. Die Autofahrerin übersah das Zweirad jedoch – mitten auf der Kreuzung prallten die beiden Fahrzeuge zusammen.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der 75-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und stellte den Motorroller sicher.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert