"Die Atmosphäre ist einzigartig" : Moorrege steht hinter den Proms

Avatar_shz von 10. September 2019, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Fast so bekannt wie das Moorreger Proms-Konzert selbst: Das gelbe Plakat vor dem Amtshaus. Moorreges Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg (links) und Dirigent Mike Steurenthaler fiebern dem diesjährigen Event entgegen.
Fast so bekannt wie das Moorreger Proms-Konzert selbst: Das gelbe Plakat vor dem Amtshaus. Moorreges Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg (links) und Dirigent Mike Steurenthaler fiebern dem diesjährigen Event entgegen.

Spanien und Südamerika sind Schwerpunkt beim „Moorrege Proms – Last Night“ am 14. September / Restkarten an der Abendkasse

Moorrege | Fragt man Mike Steurenthaler, Chefdirigent der Hanse-Philharmonie Hamburg, was das Besondere an einem Konzert in der rund 4400 Einwohner zählenden Gemeinde Moorrege ist, antwortet er wie aus der Pistole geschossen: „Die Atmosphäre ist einzigartig, fast ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen