zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

15. Dezember 2017 | 09:41 Uhr

Wedel : Mögliches Diebesgut gefunden

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Die Polizei in Wedel hat einen ungewöhnlichen Fund in einem verlassenem Haus gemacht.

shz.de von
erstellt am 13.Aug.2014 | 15:00 Uhr

Wedel | Die Polizei staunte nicht schlecht, als sie in einem leerstehenden Einfamilienhaus in der ABC-Straße diverse Gegenstände fand, die möglicherweise gestohlen wurden. Eigentlich wollten die Beamten nur nach dem Rechten sehen, weil sich in dem sehr brüchigen Haus unberechtigt Personen aufhalten sollen. Neben einem 31-jährigen Mann, den die Beamten antrafen, fanden sie insgesamt 29 analoge Spiegelreflexkameras, fünf Ferngläser, unzähligen Schmuck, der derzeit auf Echtheit geprüft wird sowie Bekleidungsstücke. Der Zufallsfund wurde sichergestellt. Ob es sich hierbei um mögliches Diebesgut handelt, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen der Polizei in Wedel dauern diesbezüglich an. Der 31-jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen