Drei Wagen beteiligt : Schwerer Unfall in Wedel: Mindestens fünf Verletzte

Einer der drei Unfallwagen wurde seitlich stark eingedellt.
Einer der drei Unfallwagen wurde seitlich stark eingedellt.

In der nähe des Wedler Krankenhauses fuhren drei Wagen ineinander. Die B431 musste vorübergehend gesperrt werden.

shz.de von
04. Oktober 2014, 16:06 Uhr

Wedel | Bei einem schweren Unfall in Wedel sind am Samstagnachmittag mindestens fünf Menschen verletzt worden. Das teilte die Polizei in Wedel mit. Nach ersten Erkenntnissen seien drei Fahrzeuge in den Unfall in der Nähe des Krankenhauses verwickelt gewesen. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte noch an der Unfallstelle medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gefahren. Die B431 musste laut Polizei an der Stelle vorübergehend gesperrt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert