Motorradunfall in Heist : Maschine total zerfetzt, Fahrer leicht verletzt

Das Motorrad des Unfallofers wurde komplett zerstört.

Das Motorrad des Unfallofers wurde komplett zerstört.

Bein einem Frontal-Crash auf der Hauptstraße in Heist werden mehrere Menschen verletzt.

shz.de von
19. September 2016, 15:45 Uhr

Heist | Gegen 8.35 Uhr befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer am Montag die Hauptstraße in Heist in Richtung Haselau. Im Bereich des Ortsausgangs wollte der Mann einen Linienbus überholen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto, das von einer Frau gelenkt wurde. Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, bei dem das Motorrad in mehrere Einzelteile zerfetzt wurde. Der Pkw landete im Straßengraben. Wie durch ein Wunder verletzte sich der Motorradfahrer nur leicht. Auch die beiden Insassen des Autos gelten als leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert