zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

19. September 2017 | 13:42 Uhr

Kulturforum verdoppelt Mitgliederzahl

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Moorreger Verein legt weiterhin kräftig zu

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Volle Veranstaltungsräume, tolle Spendenergebnisse bei Wohltätigkeitsveranstaltungen – insgesamt 7000 Euro –(wir berichteten) und die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt. Beim Kulturforum Moorrege brummt es.

Das haben die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung von Vereinschef Dieter Norton (Foto) zu hören bekommen. Auf dem Superergebnis ausruhen? „Nein“, sagte der Kulturförderer gestern im Gespräch mit dieser Zeitung.

Vom April 2013 bis jetzt hat der Verein 48 Neuzugänge gehabt - lediglich drei Mitglieder sind ausgetreten. Derzeit gehören dem Verein 84 Kulturinteressierte an. Die Mitglieder setzen auf Kontinuität bei der Vorstandsarbeit. Vize-Chef Ernst Ottenbacher wurde ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie Schriftführerin Anette Kraatz, Zweite Kassenprüferin Bärbel Schächl und Beisitzerin Hanne Norton. Weil der Zuspruch so groß ist, wird die Hauptbuchhaltung an einen Steuerberater übergeben.

Die Palette, die im Kulturforum abgedeckt wird, ist breit, reicht von Ausfahrten über Theaterspielen bis hin zu Boccia. Am 1. Juni findet das erste Boccia-Turnier für Mitglieder statt. Trainiert wird mittwochs ab 17 Uhr, Treffpunkt ist der Sportplatz am Himmelsbarg an der Kirchenstraße 28.

Für die Ausfahrt zum Schiffshebewerk nach Scharnebek am Sonntag, 20. Juli, sind noch Plätze frei, ebenso für die Bustour nach Walsrode am Sonntag, 28. September. Informationen darüber gibt es auf der Vereinshomepage oder bei Norton unter der Telefonnummer (0 41 22) 97 95 90.


Sponsoren wegen Gema-Gebühr gesucht


Ein Höhepunkt wird das Wiesenfest sein, das am Freitag, 22. August, auf den Rasen neben der Grundschule (Klinkerstraße) stattfinden wird. Für einen sozialen Zweck wird dabei eine üppig ausgestattete Tombola veranstaltet. Erstmalig werden die Tornescher Schützen aktiv dabei sein, für Jugendliche Bogen- und Lichtgewehrschießen anbieten. Weil die Gema ihre Gebühr um 400 Prozent angehoben hat, sucht Norton nun Sponsoren, damit es wieder Live-Musik geben kann. Welche Band gebucht wird, steht noch nicht fest. Für ein Kinderprogramm werden die Inhaber des neuen Rewe-Supermarkts und der Apotheke sorgen. Besuchermagnet ist der Klönschnack im Vereinshaus (Klinkerstraße 84) am ersten und dritten Freitag des Monats ab 19 Uhr.

>Kulturforum-Moorrege.de

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen