zur Navigation springen

Kultur in Wedel : Künstlerin mit „Affinität zum Meer“

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Vernissage im Rathaus: Die Ausstellung „Retrospektive“ mit Werken von Petra Jacobsen ist zu Gast. Die Bilderschau geht bis zum 9. Oktober.

„Das ist für Wedel ein ganz besonderer Abend“, sagte Stadtpräsidentin Renate Palm (SPD) am Mittwochabend im Rathaus den rund 70 Gästen bei der Vernissage zur Ausstellung „Retrospektive“ mit Werken von Petra Jacobsen. Es sei bemerkenswert, dass es dem Kulturforum gelungen sei, so eine renommierte Künstlerin in die Rolandstadt zu locken, lobte Palm die Organisatoren. In weiten Teilen Deutschlands könnten Jacobsens Werke bewundert werden. Deshalb sei es eine Auszeichnung für die Stadt, dass 40 ihrer Werke nun im Rathaus zu besichtigen sind. Auch Monika Dohmen, Vorsitzende des Kulturforums, freute sich, dass die gebürtige Wedelerin Jacobsen bereits zum vierten Mal in ihrer Heimatstadt ausstellt. „Die Tiefe in ihren Bildern und ihr Gefühl für Farben sind bemerkenswert“, lobte Dohmen die inzwischen in Pinneberg lebende Künstlerin. Abstrakte Werke, Blüten, Hafenansichten – auch die Vielfalt sei beeindruckend, betonte die Vorsitzende des Kulturforums.


Maritime Motive stehen im Mittelpunkt


Jacobsen selbst ist es eine Herzensangelegenheit, sich und ihre Bilder in Wedel zu zeigen. Die Ausstellung sei vor allem eine Rückschau auf ihre Arbeit. „Ich habe meine Lieblingsmotive aus den vergangenen Jahren ausgewählt“, sagte die Künstlerin. Dazu sind noch einige neue Bilder zu besichtigen. Etliche Werke zeigen Ansichten des Hamburger Hafens und der Elbe. „Ich habe eine Affinität zum Meer“, erklärt Jacobsen, warum dieses Motiv bei ihr immer wiederkehrt. Diese enge Beziehung sei vermutlich in ihrem Geburtsort Wedel entstanden.

Die Ausstellung im Rathaus kann noch bis zum 9. Oktober besichtigt werden. Das Rathaus ist montags bis mittwochs von 8.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 19 Uhr und freitags von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet.
>

www.kulturforum-wedel.de


 

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen