Zahl der Nester deutlich zurückgegangen : Krähen in Elmshorn: Vergrämung zeigt erste Wirkung

shz+ Logo
Elmshorn hat den Krähen den Kampf angesagt. Zum zweiten Mal wurden ihre Nester im Stadtgebiet entfernt.

Die Stadt Elmshorn hat den Krähen den Kampf angesagt. Zum zweiten Mal wurden ihre Nester im Stadtgebiet entfernt.

Die Stadt Elmshorn hat zum zweiten Mal die unliebsamen Krähennester entfernen lassen. Nun zeigen sich erste Erfolge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von
18. Juni 2019, 15:15 Uhr

Elmshorn | Der Kampf gegen die Krähen in Elmshorn: CDU-Fraktionschef Immo Neufeldt spricht jetzt von ersten Erfolgen. „Den ungeliebten Vögeln wird durch wiederholtes Entfernen der Nester die Ansiedlung in besonders ...

horsnlEm | Der fpaKm egegn die äenhKr in sohm:nErl cFkahoUsDniCef-rt mmIo dtfulNee pitcsrh tetzj von eertns .gfeonlrE en„D nntueeliegb göelnV wird hrcdu itoeewsrdhel fnErentne edr Nerest die usgldAnnie in ernbeodss oabtlphcisnmree neGeitbe wie im Birhcee tleAr ark,Mt krtaBttumr,e eeIntieasndtsnt eds sfhonhBa ndu ipnzateplpZle rreadt neeugmnanh a,etmchg dass esi sich andree putlrzBäte ns“u,ech btoetn eed.utflN

eir:sWtenlee KlamhräAne-r ni solrnhmE und knei ndeE

muZ ztewein Mal in egoFl hat dei tadSt uhdrc enie errfidmmaF sib umz 1.5 iprAl renenstärKeh nvietisn tennenefr nsas.le neiAsdlgr„l nur in nde Brh,ecinee ni ennde asd esziäundgt aamsnetLd neei eiunghmngGe leirtet h,a“t tnebto gJör ceHtrih-gdmSli omv Amt ürf teitnwtucdkSlnga mi smEnorrhle aRs.hatu essgthAnic erd Znaehl iehst ucah dehtirlcS,-igmH asds desie ärneoutkainsVggmr kniWgur eteggzi .hat So bag es neik engizies esNt mreh ma tlAen trak,M im Hreezn dre ntanets.Idn uhAc am lmnhrsreEo fhonaBh ist eid lnhAza erd Nesret ltau cHeSmgithdli-r htcdiule z.gakgüucrnnege In emein eehiBrc des teetutkrrasBm lnztehä ide nlrroateVwticnhe 2071 ohcn 27 rNetse. eJtzt inds es unr onhc .ziwe cilhhnÄ hseit es ni rde Trusßaenrt ndu am iplznpeteZlap .sau ltuZzte wurdne ied netaebknn äreonanrdKthets im btdnaAs nov reid Tgean leotrrtkin.ol

neennemthNsat dwuenr reab unr ihgteg,men nwne se cnoh nikee ibaEgela geengeb h.etta 

nA ilcnganuhsree knuPetn im itatebegdtS teshcin cshi ied tniaoSitu hstahiäcltc vserbteesr uz hnaeb. ocDh Smitld-rHhegic kann hctin itm tzerlet siiheGswet sgnae, sdsa es tztej eiwrnge dre ncüthzgeest häreKn in ohrnsEml ibtg. „eiS hiwncee auf ednera tSenotard u,sa esseweiiiepsbl ni ned .rnaietpkam“Smd

UnDCn-aM eNedtflu btlo edi etug sanamZetibmreu zciewnhs ttaSd dnu daöbs:drneeLhen Wri„ ecmanh jttze slael, aws hcctrlihe h,teg rmeh nreüdf wir driele .cnt“hi 2020 osll auhc seätkrvrt in edr saßmsrackreBti nnenmeomt ewrn,ed dssa„so irhe ucha gnreerbeseVnus enertetin .nollse sE tis nei agigenrlwrei s,oPezsr nde irw ella nuammsze ecsnaobgneh henba und edn wir unn ahcu nnotekuseq trgheieenwe .loe“nlw

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen