zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

21. Oktober 2017 | 20:28 Uhr

Wedel : Jugend trainiert mit den Kiezkickern

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Die Fußballschule des FC St. Pauli kommt im Frühjahr zum SC Cosmos nach Wedel. Geboten wird ein mehrtägiges Angebot für Jungen und Mädchen.

shz.de von
erstellt am 18.Dez.2013 | 16:00 Uhr

Wer davon träumt, einmal so zu trainieren wie ein Fußballprofi und davon, Tricks und Kniffe von „den Großen“ zu lernen, dem bietet sich bald in Wedel die Chance dazu: Die Fußballschule des FC St. Pauli kommt im Frühjahr in die Stadt. Das Angebot gilt für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren. „Für uns ist es toll, große Vereine hier zu haben“, sagt Frederik Harder, Pressesprecher des SC Cosmos Wedel. Denn: „Wir legen sehr viel Wert auf die Jugendarbeit und es ist schön, wenn auch andere Vereine das würdigen und unterstützen“, fügt der 19-Jährige hinzu.

Gemeinsam mit dem SC Cosmos Wedel wird die Fußballschule der St. Pauli-Rabauken vom 22.  bis 25.April 2014 mit den Nachwuchskickern trainieren.

Jeder Teilnehmer (Kostenbeitrag: 129 Euro) bekommt eine Ausrüstung von der Fußballschule: Dabei ist ein Trikotsatz der Rabauken mit dem eigenem Wunschnamen und –nummer, ein Sportbeutel, eine Trinkflasche und weitere Kleinigkeiten. Für ausreichend Getränke und ein warmes Mittagessen wird gesorgt.

An vier Tagen wird in den Osterferien von 9.30 bis 16 Uhr trainiert. „Die Trainer sind freundschaftlich nett und gleichzeitig bestimmt“, weiß Harder. Er selbst ist seit zwölf Jahren beim SC Cosmos, derzeit trainiert er eine D-Jugendmannschaft. Außerdem ist er Schiri und schreibt bei einem Sportblog mit. Er kennt sich aus. Und so weiß er: Das Fußballtraining von den qualifizierten Jugendtrainern wird spannend. Es sei eine tolle Möglichkeit für die Jungen und Mädchen.

Fußball verbindet Generationen, Freunde und Fremde: „Es stärkt und fördert den Zusammenhalt“, sagt Harder. „Vor allem bringt Fußball Spaß – und so finden viele auch den Spaß an Sport und Bewegung.“ Cosmos hat in seiner Vereinsschrift die Tugenden Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz verankert. Dies seien auch wichtige Werte für die Fußballschule des FC St. Pauli. Dem Hamburger Verein liegt deren Vermittlung ebenfalls am Herzen: „Die FC St. Pauli Rabauken möchten dich für den FC St. Pauli und den Fußball begeistern und den Spaß an Bewegung, Gemeinschaft und Leidenschaft wecken“ heißt es auf deren Homepage.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen