Galerie Cavissamba : Heinz-Erhardt-Abend in Haselau

Joachim Dultz (links) und Joachim Streitel gastieren in Haselau.
1 von 2
Joachim Dultz (links) und Joachim Streitel gastieren in Haselau.

Leni Rieke bietet in ihrer Haselauer Galerie Cavissamba bis Dezember sechs Literaturveranstaltungen an. Freitag ist Heinz-Erhardt-Abend

shz.de von
15. Oktober 2014, 14:15 Uhr

Haseldorf | Man nehme Themen wie die Griechenland-Krise, Waffenhandel und Gewerkschaften, mixe sie mit Gedichten und Geschichten von Heinz Erhardt – und heraus kommt ein vergnüglicher und unterhaltsamer Abend. Davon ist jedenfalls Leni Rieke überzeugt. In ihrer Haselauer Galerie Cavissamba gibt es am Freitag, 17. Oktober, einen Heinz-Erhardt-Abend mit Joachim Dultz (Rezitation) und Joachim Streitel (Piano). Die Kulturförderin hat bis Mitte Dezember insgesamt sechs Literatur-Events geplant, die zudem Musik und auch Kulinarisches zu bieten haben.

Dultz und Streitel waren bereits mehrfach bei Rieke zu Gast. Diesmal kommen sie in Begleitung von Ruth Venediger. Die Sängerin, Liedermacherin und Gitarristin ist in der Hamburger Szene bekannt und tritt sowohl solo als auch gemeinsam mit Streitel auf. Programmschwerpunkte sind Blues, Boogie und Rock ’n’ Roll. Bei der Auswahl der Erhardt-Gedichte und Texte legt Dultz Wert auf die Aktualität und spannt einen Bogen zur derzeitigen Dauerbrennern im politischen Bereich. Streitel wird Stichworte aufnehmen und diese durch bekannte Evergreens und Schlager mit dem E-Piano kommentieren. Der Eintritt kostet zehn Euro, telefonische Anmeldung wird erbeten.

„Botswana – Ein Diamant im Süden Afrikas“ heißt der Titel einer Lesung mit Bilderschau und Candlelight-Safari-Dinner mit Joachim Frank. Der Autor liest am Freitag, 24. Oktober, aus seinem gleichnamigen Buch, Rieke zaubert dazu ein Drei-Gänge-Menü nach Art des Landes. Kosten: 20 Euro, Start ist um 18.30 Uhr.

Wer am Freitag, 14. November, Kurzgeschichten aus dem kleinen roten Haus in Kiebitzreihe von Suzie Bohm hören möchte, ist kostenfrei dabei. Die Lesung beginnt um 19 Uhr.

Der Auftritt in der Galerie Cavissamba ist für Autorin Leonie Lastella quasi ein Heimspiel, lebt sie doch in Haselau. Am Freitag, 21. November, gibt es mit ihr ab 19 Uhr eine Lesung aus ihren Krimis und Romanen. Der Eintritt ist frei.

Autoren der Gruppe PRosarium bieten am Freitag, 28. November, ab 15.30 Uhr eine Lesung bei Kaffee und Kuchen. Und Weihnachtsgeschichten mit Joachim Frank gibt es am Mittwoch, 17. Dezember, ab 14.30 Uhr zu hören. Kosten jeweils fünf Euro.

Anmeldungen für die Lesungen in der Haselauer Galerie Cavissamba (Haseldorfer Chaussee 45) werden von Galeristin Leni Rieke unter der Telefonnummer 04122-9275788 erbeten.
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen