zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

17. August 2017 | 16:06 Uhr

Aufgabe : Grillhaus Kingz hat dicht gemacht

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Betreiber-Brüder stellen den Betrieb der Gaststätte unter der Sporthalle an der Rudolf-Breitscheid-Straße ein.

Wedel | Die Türen sind verschlossen, auf der Facebook-Seite steht „Closed Now“: „KingZ Das Grillhaus gibt es nicht mehr“, bestätigt Tayfun Dagbaslilar dem Tageblatt auf Nachfrage. Gemeinsam mit seinem Bruder bewirtschaftet der Wedeler seit zehn Jahren die Gaststätte im stadteigenen Hallenkomplex in der Rudolf-Breitscheid-Straße 40. Seit dem 1. November ist Schluss, der Betrieb ist eingestellt.

„Wirtschaftlich war das nicht mehr tragbar“, bedauert Dagbaslilar. Doch der Hauptgrund, sich aus dem Gaststättenbetrieb zurückzuziehen, sei der Wunsch gewesen, den Vater Ismail Dagbaslilar zu unterstützen: „Wir wollen unserem Vater an der Elbe mehr unter die Arme greifen.“ Der betreibt im Schulauer Hafen Isis Fischimbiss und möchte sich nicht mehr sieben Tage die Woche dort einbringen.

Vereine und Politik werden weiterhin bewirtet

Die Vereine und Parteien aber, die im Raum neben der Kegelbahn ihre Versammlungen und Treffen abhalten, werden weiterhin betreut, versichert Tayfun Dagbaslilar. Landfrauen, Gesangsverein und Politik müssen nicht fürchten, ausgeschlossen zu werden. Sie können ihre Termine nach wie vor wahrnehmen. Die Vereinsbewirtung findet weiterhin statt, beteuert der Pächter.

Im Übrigen hätten die Brüder den Pachtvertrag nicht gekündigt. „Der läuft noch“, sagt Tayfun Dagbaslilar. Jens Zwicker vom Fachdienst Gebäudemanagement bestätigt das. „Wir überlegen mit beiden Betreibern, wie es weitergehen kann.“ Es gebe zwar bereits etwas, worüber sich alle Gedanken machten. Aber er könne nichts dazu sagen. Nur so viel: „Es ist noch alles offen.“

Im kommenden Haupt- und Finanzausschuss will die Verwaltung den Kommunalpolitikern darüber berichten. Das Gremium tagt das nächste Mal am Montag, 16. Januar, ab 19 Uhr im Rathaus, Raum Caudry .  

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Dez.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen