zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

14. Dezember 2017 | 16:32 Uhr

Golfer spielten für den guten Zweck

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Benefiz Wohltätigkeitsturnier des Lions Club Elbmarsch bringt 7000 Euro für Frauenhaus und Verein „Kindesglück und Lebenskunst“

„Wer einmal hier war, der kommt wieder“, weiß Ursula Jöhnk. Bei der Cheforganisatorin des sechsten Benefiz-Golfturniers vom Lions Club Elbmarsch liefen alle Fäden zusammen. Am Abend zog sie eine positive Bilanz. „Wir hatten einen herrlichen Tag, gute Laune, wunderschönes Wetter und ein fröhliches Zusammensein nach der Siegerehrung“, fasste sie erschöpft, aber glücklich zusammen.

60 Teilnehmer folgten der Lions-Einladung in diesem Jahr. Aus dem gesamten norddeutschen Raum reisten sie an, um auf dem idyllisch am Ortsausgang von Holm gelegenen Platz zu spielen. Zwei der drei Neun-Loch-Plätze standen den Turnierspielern zur Verfügung. Viele von ihnen wissen das Terrain zu schätzen. „Das Wetter kann noch so schlecht sein − durch den sandigen Untergrund ist es hier immer trocken“, so Jöhnk. Gewinner des Turniers sind Steven Steiner-Gätjens und Reiner Winkelmann. Sie nahmen strahlend ihre Auszeichnungen entgegen.

Auch mit dem Erlös des Wohltätigkeitsturniers war das Organisatorenteam, zu dem auch Marlies Sabban, Stephen King-Beck, Thore Klink, Björn-Chris Arlt und Stefan Löwe zählten, zufrieden. Rund 7000 Euro kamen durch das Nenngeld, Sponsoren, Spenden und den Verkauf einer hochwertig bestückten Tombola zusammen.

Nach rund viereinhalb Stunden auf dem Green ließen sich die Golfer gern verwöhnen. Kaffee und Kuchen, ein gemeinsames Essen und ein Unterhaltungsprogramm erwarteten sie im Clubheim und auf der angrenzenden Sonnenterrasse.

Mit Charme und Witz moderierte Clubmitglied Löwe die Tombola-Verlosung. Da attraktive Preise lockten, waren die 440 Lose zum Stückpreis von fünf Euro in kürzester Zeit aufgekauft. Der Erlös des Wohltätigkeitsturniers kommt in diesem Jahr der in Holm ansässigen Selbsthilfegruppe von an Krebs erkrankten Eltern „Kindesglück & Lebenskunst“ und dem Wedeler Frauenhaus zugute.



zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen