Schenefeld : Goldene Ehrennadel für Hermann Lüders

Vereinschef Karl Bichowski (links) zeichnete Hermann Lüders mit der Ehrennadel in Gold des   Sängerbundes Schleswig-Holstein aus. Lüders ist seit 50 Jahren Mitglied der Liedertafel.
Vereinschef Karl Bichowski (links) zeichnete Hermann Lüders mit der Ehrennadel in Gold des Sängerbundes Schleswig-Holstein aus. Lüders ist seit 50 Jahren Mitglied der Liedertafel.

Die traditionelle Weihnachtsfeier nutzte der Vereinsvorsitzende Karl Bichowski, um einen verdienten Sangesbruder gebührend zu ehren.

Avatar_shz von
19. Dezember 2014, 16:00 Uhr

Schenefeld | Wenn diese Männer zusammensitzen wird gesungen. Und so erfüllten die Stimmen der Liedertafel Frohsinn auch das Restaurant Lindos. Die traditionelle Weihnachtsfeier nutzte der Vereinsvorsitzende Karl Bichowski, um einen verdienten Sangesbruder gebührend zu ehren. Er überreichte Hermann Lüders nicht nur einen Blumenstrauß und eine Urkunde, sondern auch die Ehrennadel in Gold des Sängerbundes Schleswig-Holstein. Lüders ist seit 50 Jahren Mitglied in Schenefelds ältestem Verein.

„Wir können mit dem Zusammenhalt zufrieden sein. Es liegt an uns, was wir aus dem Verein machen“, betonte der Vereinsvorsitzende vor den 45 Gästen. Die Liedertafel hat schon länger Personalsorgen, zählt nur noch 21 aktive Sänger. Der Qualität tue das keinen Abbruch, betont Bichowski. Im Jahr 2014  habe es auch traurige Ereignisse gegeben, „die das Vereinsleben tief erschüttert haben“. Im Oktober war Hans-Jürgen Mathias gestorben. Er war nicht nur 32 Jahre Mitglied der Liedertafel Frohsinn, sondern von 2006 bis 2014 auch Vereinsvorsitzender des Männerchors. Erst im April dieses Jahres hatte Bichowski den Vorsitz übernommen.

Wenige Minuten später wurde schon wieder laut gesungen. Die Liedertafel gratulierte Georg Mohwinkel natürlich musikalisch zum 90. Geburtstag.

Die Liedertafel Frohsinn probt jeweils mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr unter der Leitung von Werner Achs – und zwar im Gemeindesaal der Paulskirche, Gorch-Fock-Straße. Wer Lust hat, schaut einfach vorbei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen