zur Navigation springen
Wedel-Schulauer Tageblatt

20. Oktober 2017 | 20:15 Uhr

Wedel : Frühlingshafter Ferienspaß

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Das Kinder- und Jugendzentrum in Wedel bietet im April ein vielfältiges Osterferienprogramm an.

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2015 | 17:00 Uhr

Wedel | Wie bekommt man Jungs ab zwölf Jahren an den Herd? Mit Fleisch satt, natürlich. Ob Hackbraten oder Frikadellen, am 9. April ist „Hacktag“ im Kinder- und Jugendzentrum Wedel (Kijuz). Das ungewöhnliche Kochevent ist Teil des Osterferienprogramms, das am 1. April startet. In der Bekstraße 31 wird dann eine Mischung aus altbewährten Klassikern und neuen Konzepten geboten.

Kijuz-Leiterin Maren Kallies sagt: „Wir haben versucht, uns an den Wünschen der Kinder und Jugendlichen zu orientieren.“ Auf den Vorschlägen der Besucher gründet auch die Entscheidung, die beliebten Übernachtungsangebote dieses Mal nach Geschlechtern zu trennen. So kommt es, dass die Mädchen am 9. April ihre Isomatten ausrollen und die Jungen am 16. April nachts das Kijuz unsicher machen.

Ebenfalls eine Premiere wird der Besuch im Hamburger „Jump House“ am 15. April. Auf 1100 Quadratmetern warten dort mehr als 70 Trampoline. Eine Neuauflage erhält dagegen der Besuch auf dem Ponyhof am 8. April. „Da waren wir in den Herbstferien das erste Mal und es kam gut an“, berichtet Kijuz-Mitarbeiterin Lia Thüne. Auf dem Hof lernen die Jugendlichen nicht nur im Sattel zu sitzen, sondern auch die richtige Pflege der Tiere. Kreativität ist dagegen beim Ostereier Bemalen ebenso gefragt wie beim Töpfern und Batiken – bei letzerer Veranstaltung sollten unbedingt eigene weiße Kleidungsstücke mitgebracht werden. Und wer die flinkesten Finger an der Spielekonsole hat, wird beim Fifa-Turnier am 11. April ermittelt. Teilnehmen dürfen diesmal nur Kinder zwischen acht und zwölf Jahren.

Zusätzlich zu allen Angeboten, hat das Kijuz während der Ferien auch einfach so geöffnet, außer über die Ostertage. Das Programm ist hauptsächlich für Wedeler gedacht, Auswärtige zahlen einen höheren Preis. Anmeldungen sind vom 18. bis 26. März mittwochs und donnerstags von 16 bis 20 Uhr möglich. Am Montag, 30. März, gibt es zwischen 16 und 18 Uhr einen Last-Minute-Anmeldetermin. Telefonische Buchungen sind nicht möglich, die Formulare müssen im Kijuz abgegeben werden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen