Herbstpremiere in Rissen : „Fisch för Veer“ handelt von Liebeleien und mörderischen Plänen

shz+ Logo
Die Schwestern Clementine (Samira Müller, von links), Charlotte (Anna Lorenzen) und Cäcilie (Monika Stallmach) haben eine Brauerei geerbt. Alle haben eine heimliche Affäre mit ihrem Diener Hannes – lange geht das nicht gut. Fotos: Volksspielbühne Rissen
Die Schwestern Clementine (Samira Müller, von links), Charlotte (Anna Lorenzen) und Cäcilie (Monika Stallmach) haben eine Brauerei geerbt. Alle haben eine heimliche Affäre mit ihrem Diener Hannes – lange geht das nicht gut. Fotos: Volksspielbühne Rissen

Die Volksspielbühne Rissen zeigt plattdeutsches Stück, das tragisch und komisch zugleich ist

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

unnamed.jpg von
09. Oktober 2019, 14:00 Uhr

Rissen | Die Volksspielbühne Rissen hat ein neues Stück im Programm. Diesen Herbst gibt es für die Zuschauer „Fisch för Veer“, eine niederdeutsche Komödie von Wolfgang Kohlhaase, zu sehen.   Mit dabei ist Thorsten...

sieRns | eiD seeplbülikhoVns inssRe tah nei ensue üktSc im mo.Pamrrg esDeni erbsHt btig es ürf ied resuucZha icsFh„ örf ree,“V eeni eesdcdteehrinu dmöKoie nvo lfagnogW ah,oKaehsl uz s.nehe

 

tiM eadbi sti oTerthsn uJ,gne Cefh edr rRseiesn kVeslnoü.hb tieS 05 Jerahn htset er fau der Bheün – nud tsi cnoh hicnt ü.dem „Es hctam aeinfhc ,ßpSa rsvindehceee nepyT zu eeinpsl dun das lbPmuiuk zu igr,eeestnb mzu nechLa zu neig,“bnr gats nuJeg eegregünb enruers get.Zinu

mI tnenesue Süktc psielt genuJ dne irnDee nHans.e r„E tis dei asrtciheg “urgF,i wie rde ehCf red oVeklüslbnspehi .sgat Engthielci tsolel dei oleRl mjnead dearnse rbeh.ünnmee eDr eis bare krkna rn.ogedew Jngue gsnrap zkherrudna ie.n

Dier aeDmn nhabe inee efAräf itm mde senebl Mnna

Dei mikrmiKoöide hdert chsi um edi neL-bes dun eeichnsLbceihetgs von rlCahttoe nnAa( en,Lrez)on iiCcäel a(knMio )mlalthSca nud imeelntenC a(iSrma l.r)ülMe Die drie Shwcesernt eabnh im Jrah 0910 iene uaBreire t.beger Siettr tis ioo.atvgerrrmpmr alZum eall erid enie meheiiclh fArfeä mti hmrei Dnreei Henasn .bnhea sieDre kümtmer cihs um ide tSserwhnce zu jdere eTag-s udn acthezN.it Ni„thc unr ma s,hTic snrndoe cauh mi “,Bett wei Jeugn gt.sa cNah rganle, asft äre3irg-h,0j tehrar Atbire its nanHse rircöhpelk ttleuegbe. niE etkrrsa ueHtns ttezs hmi z.u nnHesa ceöthm ahbelds afuhnerö ndu insee eRnte nheab. eisDe urdwe mih von jreed dre reid nSwhstrece asl hnLo rüf enies ebilenieeL opcrseehrnv – eon,h sads esied shic cgnprhoaebes äett.hn Es mkmto wie es nomekm mss:u otrh,telaC läCiiec und neemtiCnle oemnmbek onv end iueLhnbbignseeeez dnu ebanrcsAph Wn.id nläeP muz rMod nredwe sc.mdeehetig Vno la.enl Wie asd znGea tgahe,us ilwl gnJue tnhci retr.vean ruN so ie:vl sceismKoh ndu aihsrTcges nethla ihsc dei a.Wage

 

iDe tehcdtsuetlap iremomkiKöid eerfti am dSannnbeo, 6.2 t,krobOe iPerrmee ni red auAl erd Sehluc ,egsrIbra rrseaIbg 2 ni s.siRen egeRi rütfh ienelnA mneeLntra.t eriV teeriew Afnfnüguhreu dnsi bsi zum .3 Nemobrve aesezntgt. ieD nKeatr stkneo jleiwse 7 .ouEr Sie isdn ni ,nisseR deWel nud kbrseIroo lehirlhäct hies(e tsfkaeIonn )rtch.es iszfirgtKur esoehtnscsEln knönen hcon na dre dessnaAkeb Titscek ernrtaegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen