Polizei sucht Zeugen : Festnahme: Wedeler Baumarkt-Dieb verliert Rucksack mit Ausweis

Auf der Flucht ließ der 20-Jährige nicht nur seine Beute zurück.

Avatar_shz von
30. Juli 2020, 13:50 Uhr

Wedel | Schlecht gelaufen für ein Diebestrio in Wedel: Laut Polizei hatten die drei Männer Mittwochnachmittag (29. Juli) gegen 14.50 Uhr Elektrowerkzeuge in einem Baumarkt an der Rissener Straße gestohlen. Zwei der Täter hatten die Geräte dabei im Baumarkt mitgehen lassen und einem weiteren Mann am Außenzaun im Bereich Industriestraße übergaben.

Dieser packte die Beute dort in Rucksäcke. Als er von einem Baumarkt-Mitarbeiter bemerkt wurde, ergriff er die Flucht Richtung Industriestraße und ließ einen Rucksack fallen. Darin fand die Polizei nicht nur eine Bohrmaschine und zwei Winkelschleifer, sondern auch den Ausweis eines 20-jährigen Wedelers.

Zwei Mittäter werden noch gesucht

Die Beamten trafen den Tatverdächtigen an seiner Wohnanschrift an und nahmen ihn mit aufs Pinneberger Polizeirevier. Laut der Beschreibung gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um den dritten Komplizen handelt, der mit den Rucksäcken geflohen ist. Trotz Sofortfahndung im Tatortbereich  konnten die Mittäter bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Die Polizei bittet daher um Mithilfe möglicher Zeugen. Die beiden weiteren Gesuchten sollen etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur sein. Zum Tatzeitpunkt sollen sie schwarze Kleidung und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht getragen haben. Beide Männer haben laut Polizei dunkle Haare.

Hinweise nimmt die Polizei Wedel unter der Nummer (04103) 50180 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert