SHMF in Blankenese : Ereignisreiche Gegenüberstellung

Avatar_shz von 03. Mai 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Mit viereinhalb Jahren begann Antje Weithaas das Geigenspiel. Sie studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, gewann zahlreiche Preise und Wettbewerbe und unterrichtet heute als Professorin an ihrer Ausbildungsstätte.
Mit viereinhalb Jahren begann Antje Weithaas das Geigenspiel. Sie studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, gewann zahlreiche Preise und Wettbewerbe und unterrichtet heute als Professorin an ihrer Ausbildungsstätte.

Violinistin Antje Weithaas spielt Werke von Johann Sebastian Bach und Eugene Ysaÿe.

Hamburg-Blankenese | „Sie ist vermutlich der bekannteste Geheimtipp in der klassischen Musik“, sagt ein filmisches Portrait über die Violinistin Antje Weithaas, das der Kultursender Arte im November 2018 „über einen Star, der gar keiner sein möchte“ ausstrahlte. Jetzt hat das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) die deutsche Geigerin entdeckt und für ein Konzert nach B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen