Wer ist noch betroffen? : Er wollte gerade zuschlagen: Wedeler Polizei schnappt Fahrraddieb

Die Polizei bittet darum, dass sich weitere Zeugen und Geschädigte auf dem Wedeler Revier melden.

Avatar_shz von
20. Januar 2020, 15:45 Uhr

Wedel | Die Polizei hat dank eines aufmerksamen Zeugen am frühen Sonntagmorgen, 19. Januar, einen Fahrraddieb in Wedel auf frischer Tat ertappt.

Vor der Wohnanlage in der Auweide nahe S-Bahnhof

Kurz nach 4 Uhr hatte ein Anwohner gemeldet, dass sich ein Mann an Fahrrädern, die vor der Wohnanlage in der Auweide stehen, zu schaffen macht. Als eine Streife vor Ort eintraf, habe der Verdächtige versucht, sich unauffällig von den Fahrradständern zu entfernen, so die Polizei.

Werkzeug, Fahrradteile und aufgebrochenes Schloss sichergestellt

Die Polizei konnte den Mann festnehmen, der noch vor Ort von dem Zeugen identifiziert wurde. Tatsächlich konnten laut Polizeipressesprecher Claus Volkenandt bei dem verdächtigen 56-jährigen Wedeler Werkzeug, mehrere Fahrradteile sowie ein aufgebrochenes Fahrradschloss sichergestellt werden.

Die Polizei bittet nun mögliche weitere Zeugen sowie Geschädigte, die Angaben zu Diebstählen an oder von Fahrrädern in der Nacht vom 18. zum 19. Januar machen können, sich auf dem Wedeler Revier, Gorch-Fock-Straße 9, Telefon (04103) 50180, zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen