zur Navigation springen

"Eins zwei: Drei im Sauseschritt" Richtung Kulturdampfer-Bühne

vom

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Wedel | Der Alt- und Großmeister des pointierten Witzes und die Drei von der Spaßmusiktankstelle: Liederjan trifft Wilhelm Busch. Oder besser: den Ton von Wilhelm Busch. Oder noch besser: den Ton zu seinen Worten. Die entstammen vor allem eher unbekannten Gedichten, welche Liederjan vertont, bearbeitet und zu einem neuen Programm "Eins zwei: Drei im Sauseschritt" zusammengestellt. Dabei lassen die drei auch durchaus ungewöhnliche Instrumente erklingen - von Euphonium und Chalumeau zu Krummhorn und Boomwackers. Es wird gesungen von den Freuden an und der Last mit der Liebe, über gute Schlückchen, schräge Pfaffen und die wundersamen Seiten der menschlichen Existenz. Zu hören am Sonnabend, 1. Juni, auf der Batavia zum Preis von zwölf Euro. Vorverkauf beim Tageblatt, Reservierungen unter (0 41 03) 8 58 36.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen