Ein Feuerwerk der Farben

Charlotte Strelow zeigt ihre Arbeiten erstmals in einer Einzelausstellung.
Charlotte Strelow zeigt ihre Arbeiten erstmals in einer Einzelausstellung.

Die Künstlerin Charlotte Strelow stellt bis Anfang September in der Galerie Kleine Tenne in Haseldorf aus

shz.de von
19. Juli 2018, 16:00 Uhr

Wer die Räume der Galerie Kleine Tenne in Haseldorf betritt, kann sich den Bildern der neuen Ausstellung nicht entziehen. In leuchtenden Farben und unterschiedlichen Techniken warten 27 klein- und großformatige Werke aufs genaue Betrachten und machen Lust auf gute Laune. Unter dem Titel „Farbenprächtig“ zeigt die Prisdorfer Künstlerin Charlotte Strelow bis Anfang September ihre Arbeiten.

Der Titel ist Programm. Auch für Galeristin Brunhilde Schmalisch, die sich von dem Knallbonbonfarbenfeuerwerk der Künstlerin animiert fühlte, und schöne Gegenstände zu Dekorationszwecken oder auch zum Gebrauch eingekauft hat, die dort ebenfalls zu haben sind.

Für Strelow ist es die erste Einzelausstellung. Aufmerksam wurde Schmalisch auf die gebürtige Pinnebergerin via Mund-zu-Mundprogaganda des Kunstkreises.

Die Schau in der Straße Altenfeldsdeich 18 ist donnerstags bis sonnabends von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Weitere Öffnungszeiten sind auf Nachfrage unter Telefon (041 29) 95 59 94 möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen