Wedel : DRK lädt ehrenamtliche Mitarbeiter zum Festakt ein

Stets ein gern gesehener Gast: Olga Albrecht spielte während des Kaffeetrinkens für die Gäste Akkordeon.
1 von 2
Stets ein gern gesehener Gast: Olga Albrecht spielte während des Kaffeetrinkens für die Gäste Akkordeon.

Ein Fest für fleißige Helfer. Holmer Trachtentanzgruppe sorgt für Stimmung.

shz.de von
20. Januar 2015, 16:00 Uhr

Wedel | „Ich habe sie meine Oldtimer getauft“, scherzte Ursula Kissig, stellvertretende Vorsitzende des DRK Wedel und Leiterin der Begegnungsstätte, am Sonnabend. Sie hatte die ehemaligen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sowie die Aktiven über
70 Jahre zum „Oldtimer-Jahresbeginnfest“ in die Räumlichkeiten in der Rudolf-Höckner-Straße eingeladen.

„Das ist ein kleines Dankeschön für die vielen Helfer, die auch im hohen Alter noch ehrenamtlich aktiv sind“, sagte Josef Musil, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Wedel. Olga Albrecht untermalte das Kaffeetrinken musikalisch mit dem Akkordeon. Danach wurde es rockig. Im Blues-Brothers-Stil spielten die „Saxy Ladies“ Rieke Wittorf, Maike Wittorf, Paula Leitenberger und Kim Leonie Treiber aus Uetersen groß auf. Ohne Zugabe ließen die Rotkreuzler die Saxofonistinnen nicht gehen.

Ernst-Niko Koberg begeisterte die mehr als 50 Gäste mit seinen Heinz-Erhard-Parodien. Zudem trat die Holmer Trachtentanzgruppe unter der Leitung von Gudrun Brandt auf. Zum Ausklang sang der Gemischte Chor Roland unter Leitung von Julia Bernhardt auf dem „Oldtimer-Jahresbeginnfest“.

Neben dem Rettungsdienst nimmt der DRK-Ortsverein Wedel weitere Aufgaben wahr. Mehrmals im Jahr stehen Blutspendetermine an. In der Kleiderkammer sammeln Helfer Textilien für Hilfsbedürftige gesammelt. Im Rahmen der Aktion „Menschen helfen Menschen“ werden Wedeler mit schmalem Geldbeutel unterstützt, wenn die Arztkosten zu hoch werden. In der Begegnungsstätte organisiert der Verein regelmäßig Kurse, Seminare und Möglichkeiten, soziale Kontakte zu pflegen. Das DRK Wedel hat derzeit 1000 Mitglieder, 60 davon sind ehrenamtlich aktiv.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen