zur Navigation springen

Laternen-Umzüge in Wedel : Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um Rücksicht

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Der November ist traditionell der Monat des Laternelaufens und der St-Martins-Umzüge.

shz.de von
erstellt am 04.Nov.2014 | 14:47 Uhr

Wedel | Allein bis zum 15. des Monats sind fünf Veranstaltungen bei Wedels Polizei angemeldet. Die bittet Autofahrer verstärkt um Rücksicht, wenn sie auf einen der bunten Lichtermärsche treffen. Am 6. November bewegt sich der Zug der Kita Spatzennest im Bereich Buchsbaumweg, am 7. ziehen die Laterneläufer mit der Feuerwehr durch die City, am 13. November gibt es einen Martinsumzug zwischen Gauheim und Festplatz, am 14. November ziehen die Fröbel-Kinder vom Tinsdaler Weg aus los, und am 15. geht es erneut mit der DLRG durch die Innenstadt. Veranstaltungszeitraum ist jeweils zwischen 18 und 20 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen