zur Navigation springen

Die Altstadtkaufleute sind Geschichte : Der Verein in Wedel beschließt einstimmig die Auflösung

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Es wird eine neue Gemeinschaft mit der Werbegemeinschaft ab März geben. Edimo und Veranstaltungen sollen bestehen bleiben.

Wedel | Die „Gemeinschaft der Kaufleute Altstadt Wedel (Holstein)“ ist Geschichte. Einstimmig sprach sich die Mitgliederversammlung für die Auflösung des Vereins aus. Und das an einem Jubiläums-Abend: dem 400.  Edimo. Der erste Dienstag im Monat, kurz Edimo, war über Jahrzehnte gesetztes Datum für die Treffen der 1979 gegründeten Gemeinschaft. „Ein komisches Gefühl“, sagte denn auch Vorsitzender Daniel Frigoni.

Die Auflösung geht einem Zusammenschuss mit der Werbegemeinschaft der Innenstadtkaufleute einher, der mehr als ein Jahr lang intensiv vorbereitet wurde. Am 1. März ist offizieller Gründungstag für die neue Gemeinschaft der „Wedeler Kaufleute“.

Ein Abend, den die Kaufleute mit dem viel zitierten weinenden Auge sehen würde. Zugleich gab es das große lachende Auge, wie Frigoni betonte. Denn die Auflösung geht dem Zusammenschuss mit der Werbegemeinschaft der Innenstadtkaufleute voraus, der mehr als ein Jahr lang intensiv vorbereitet wurde. Am 1. März ist offizieller Gründungstag für die neue Gemeinschaft der „Wedeler Kaufleute“. Eine Perspektive, die lange unmöglich schien. Gerade in der Altstadt gab es strikte Gegner einer Fusion. Auch das ist offensichtlich Geschichte, wie der Auflösungsbeschluss ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung zeigt.

Tatsächlich bleiben denn auch wesentliche traditionelle Elemente im neuen Verein erhalten: der Weihnachtsmarkt in der Altstadt, das Maibaumfest, das Bike-Fest zu den Cyclassics – und nicht zuletzt der Edimo. Wo, steht noch nicht fest. Klar ist dagegen bereits, wer den Vorstand der neuen Kaufmannschaft besetzt: Neben Frigoni sind Jörg Feuchtner, Werbegemeinschafts-Chef Jan Lüchau, Roland von Ziehlberg, Uwe Schober, Jochen Lüchau und Volker Klein dabei.

Frigoni skizzierte bereits eine Marschrichtung für die „Wedeler Kaufleute“ – hin zu jungen Unternehmern, denen die Gemeinschaft mit ihrer ausgewiesenen Fähigkeit zum Netzwerken Chancen eröffnen könnten, leichter Fuß zu fassen in der Stadt. Am Montag, 22. Februar, steht für die „Werbegemeinschaft Wedeler Kaufleute im Bereich der Innenstadt von Wedel“ ebenfalls die letzte Sitzung inklusive Auflösungsbeschluss an. Beginn ist um 19 Uhr im Elbe 1.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Feb.2016 | 12:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert