Wedel : Der Bürgerentscheid ist gescheitert

Knappe Mehrheit stimmt gegen Grünflächen-Erhalt / Wahlbeteiligung liegt bei 27 Prozent.

shz.de von
29. November 2015, 20:51 Uhr

3837 Mal Nein zur Frage, ob die Grünfläche an der Feldstraße erhalten blieben soll: Um kurz nach 20 Uhr stand gestern fest, dass Wedels zweiter Bürgerentscheid gescheitert ist. In einer knappen Entscheidung unterlagen mit 3549 Stimmen die Initiatoren, die jegliche Bebauung des Areals ablehnen. Die Wahlbeteiligung lag bei 27 Prozent. Damit ist der Weg frei für den geplanten Bau eines Wohnkomplexes für bis zu 50 Personen, die zur Unterbringung von Flüchtlingen dienen soll.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen