Breitner muss ran

23-50779477.jpg

Avatar_shz von
25. Januar 2013, 01:14 Uhr

Jetzt wird es wirklich spannend. Mit dem Projekt Holmer Straße/Geestrand soll in Wedel exakt das geschehen, was Innenminister Andreas Breitner (SPD) gefordert hat: Der Bau von günstigen, öffentlich geförderten Wohnungen. Während jedoch Breitner bei seiner Offensive, die mit 50 Millionen Euro Fördergeldern hinterlegt ist, generell die kommunalen Akteure in die Pflicht nimmt und von ihnen mehr Initiative fordert, sind die Vorzeichen in der Rolandstadt genau anders herum. Die Bremser sitzen nicht vor Ort, sondern gleich nebenan bei Breitner in Kiel selbst. Man darf folglich wohl erwarten, dass da der Innenminister ein paar Türen weitergeht und ein gewichtiges Wort für Wedel einlegt bei den Bedenkenträgern der Landesplanung. Und letztlich auch in eigenem Interesse Schützenhilfe leistet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen