zur Navigation springen

Großeinsatz der Feuerwehr : Brand in Privathaus in Haseldorf

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Apr.2016 | 13:29 Uhr

Haseldorf | Am Park in Haseldorf, gegenüber der Feuerwache, stand am Mittwoch ein privates Wohnhaus in Flammen. Insgesamt 56 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hetlingen, Haselau, Haseldorf, Holm und Uetersen waren im Einsatz. Die Wehr aus Uetersen war dabei mit einer Drehleiter angerückt, um die Dachpfannen entfernen zu können damit eine Brandbekämpfung auch durch das Dach möglich ist. Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte in Sicherheit gebracht werden. Die Schadenshöhe wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Ein technischer Defekt als Grund wird nicht ausgeschlossen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen