An der Hetlinger Schanze : Auto landet im Graben: Feuerwehr zieht vier Männer nach Unfall aus eiskaltem Wasser

Avatar_shz von 05. April 2020, 20:51 Uhr

Der Wagen hing nahezu kopfüber im Graben. Der Fahrer flüchtete nach Angaben der Polizei.

Hetlingen | Schwerer Unfall mit offenbar glimpflichem Ende: An der Hetlinger Schanze nahe Wedel (Kreis Pinneberg) sind in der Nacht zu Sonntag (5. April) fünf Menschen mit ihrem Auto in einen Wassergraben geraten. Offensichtlich habe der junge Fahrer gegen kurz vor 3 Uhr die Kontrolle über den Wagen verloren und sei in dem breiten Graben gelandet, teilte die Leits...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert