Abgeordnete plädieren für Gelassenheit

s1_optik
Foto:

shz.de von
03. Januar 2018, 17:16 Uhr

Sie haben unterschiedliche Vorstellungen, über das, was eine künftige Bundesregierung umsetzen soll. Doch in einem sind sich die Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis Pinneberg, Ernst Dieter Rossmann (SPD, links) und Michael von Abercron (CDU), mit Blick auf die bevorstehenden Sondierungsgespräche einig: Sie plädieren für Gelassenheit und Sachlichkeit, halten wenig von Roten Linien und sind offen für Kompromisse. Seite 9

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen