Zukunft der Anlage ungewiss : Wildgehege Klövensteen: Sanierungsbedarf in Höhe von 1 Million Euro

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Ob zukünftig weiter Tiere im Wildgehege Klövensteen beobachtet werden können, hängt vom Szenario ab, für das sich die Politik entscheidet.
Ob zukünftig weiter Tiere im Wildgehege Klövensteen beobachtet werden können, hängt vom Szenario ab, für das sich die Politik entscheidet.

Investitionen ins Wildgehege sind laut Expertin Monika Fiby ebenso notwendig wie die Erhöhung der jährlichen Mittel. Anders sei der Erhalt nicht sicherzustellen.

Hamburg-Rissen | Über die Zukunft des Wildgeheges Klövensteen wird seit Jahren diskutiert. 2018 scheiterte der „Masterplan Klövensteen" am Protest der Anwohner und der Bürgerinitiative „Klövensteen soll leben". Nun stellte Monika Fiby, Zoo Design und Consulting aus Wien, ihr 60-seitiges Gutachten in einer virtuellen Sitzung des Ausschuss für Grün, Naturschutz und Spor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen