Aus 700 Kilo Früchten : Wedels Klimapartner verkaufen frisch gepressten Apfelsaft für guten Zweck

Avatar_shz von 25. November 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Wedels Partner fürs Klima: Jens Krippahle (von links, Stadtsparkasse Wedel),  Sabine Wosikowski (Stadtwerke Wedel), Martina Langeloh (Henke Automobile), Ralph Dieckmann (Streuobstwiesenverein), Thomas Henke (Henke Automobile) und Klimaschutzmanager Peter Germann.
Wedels Partner fürs Klima: Jens Krippahle (von links, Stadtsparkasse Wedel), Sabine Wosikowski (Stadtwerke Wedel), Martina Langeloh (Henke Automobile), Ralph Dieckmann (Streuobstwiesenverein), Thomas Henke (Henke Automobile) und Klimaschutzmanager Peter Germann.

Naturnaher „Klimapartner-Apfelsaft“ aus der Region: Jede Packung, die auf den Wochenmärkten am Stand der Streuobstwiese verkauft wird, hilft dem Klimaschutz und Weki. 166 3-Liter-Boxen stellen die Aktiven zur Verfügung.

Wedel | Auf der Streuobstwiese in Wedel ist die Arbeit getan. Die Obstbäume sind abgeerntet. Jedenfalls zum größten Teil. Nur hier und da ist noch vereinzelt ein voller Baum zu sehen. Am „Stahlprinz“ zum Beispiel hängen noch beeindruckend viele gelbe Äpfel an Zweigen, die inzwischen ihre grünen Blätter abgeworfen haben und sich nun seltsam knorrig kahl dem Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen