Dauerproblem in Wedel : Schulauer Hafen wird wieder vom Schlick befreit

Avatar_shz von 27. Februar 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Archivfoto: Wie in den vergangenen Jahren wird das Spezialschiff MS „Akke“ für Tiefgang im Schulauer Hafen sorgen.
Archivfoto: Wie in den vergangenen Jahren wird das Spezialschiff MS „Akke“ für Tiefgang im Schulauer Hafen sorgen.

18.000 Kubikmeter Sediment soll ein Spezialschiff aus dem Stadthafen spülen. Auch das Willkomm Höft ist verschlickt.

Wedel | Verschlickung: Nicht nur Hamburg kämpft gegen das Dauerproblem. Auch der neu gestaltete Schulauer Hafen, für den die Stadt bislang noch kein Betriebskonzept vorlegen konnte, muss auf Tiefe gebracht werden – jedes Jahr aufs Neue, mit entsprechenden Belastungen für Wedels Haushalt. Gleiches gilt für den Liegeplatz des Anlegers Willkomm Höft. Arbeiten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen