Kein organisiertes Müllsammeln : Wedel lässt Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ ausfallen

Avatar_shz von 13. September 2021, 17:51 Uhr

shz+ Logo
Kein 'Sauberes Schleswig-Holstein' im Frühjahr: Da hatte Wedel selbst die Initiative ergriffen. Bürgermeister Niels Schmidt (links) und Stadtsprecher Sven Kamin riefen zur coronakonformen Aktion 'Nicht mein Müll - aber mein Wedel' auf.
Kein "Sauberes Schleswig-Holstein" im Frühjahr: Da hatte Wedel selbst die Initiative ergriffen. Bürgermeister Niels Schmidt (links) und Stadtsprecher Sven Kamin riefen zur coronakonformen Aktion "Nicht mein Müll - aber mein Wedel" auf.

Man wolle auch mit Blick auf die nahe Bundestagswahl mit vielen Helfern ehrenamtliches Engagement der Bürger nicht überstrapazieren, heißt es zur Begründung. Zudem verweist die Stadt auf ihre Initiative vom Frühjahr.

Wedel | Wedel wird sich in diesem Jahr nicht an der vom Frühjahr vor dem Hintergrund der Pandemiesituation auf den 18. September verschobenen Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligen. Dies teilte am Montag (13. September) Stadtsprecher Sven Kamin mit. „Mit Blick auf die nahende Bundestagswahl – bei der bereits großes ehrenamtliches Engagement der Wahlh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen